Header-Bild

SPD Hemer

Thomas Fischer

Wahlbezirk 120: Freiherr-vom-Stein Schule

Zur Person: Jahrgang 1965

Kontakt: Postfach 1210, 58652 Hemer

Mail: tfhemer@web.de

Fon: 02372-945709

Beruf : Dipl.- Betriebswirt FH

Hobbies / Interessen / Freizeitbeschäftigungen :
Motorrad fahren, Lesen, Geschichte

Ehrenamt /Vereinsmitgliedschaften:
Mitglied im Förderverein Gesamtschule Hemer, Mitglied im Förderverein Sauerlandpark, Mitglied in der Gewerkschaft Ver.di


Politische Ämter und Schwerpunkte:

  • Ratsmitglied
  • Ordentliches Mitglied im Ausschuss Stadtentwicklung Umwelt Verkehr
  • Ordentliches Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss
  • Ordentliches Mitglied im Betriebsausschuss für eigenbetriebsähnliche Einrichtungen
  • Mitglied im Arbeitskreis öffentlicher Personennahverkehr
  • Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Hemer

Warum ich mich in der Kommunalpolitik / SPD engagiere:

  • Weil ich glaube, dass immer nur „meckern“ nicht richtig sein kann und ich dabei helfen möchte, unsere schöne Stadt zu entwickeln und fit für die Zukunft zu machen. Hierzu bietet mir die SPD die richtige Plattform.

zurück zur: Kandidatenliste

zurück zur: Start-Seite

 
 

Guck mal, wer da guckt:

Besucher:261017
Heute:35
Online:1
 

Unsere Landtagsabgeordnete

www.inge-blask.de

 

 

Mitmachen statt weggucken

Jetzt Mitglied werden

 

Für uns in Berlin

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Für Hemer in Brüssel

Zur Internetseite von Birgit Sippel

 

Neuigkeiten

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info