Header-Bild

SPD Hemer

Thomas Fischer

Wahlbezirk 120: Freiherr-vom-Stein Schule

Zur Person: Jahrgang 1965

Kontakt: Postfach 1210, 58652 Hemer

Mail: tfhemer@web.de

Fon: 02372-945709

Beruf : Dipl.- Betriebswirt FH

Hobbies / Interessen / Freizeitbeschäftigungen :
Motorrad fahren, Lesen, Geschichte

Ehrenamt /Vereinsmitgliedschaften:
Mitglied im Förderverein Gesamtschule Hemer, Mitglied im Förderverein Sauerlandpark, Mitglied in der Gewerkschaft Ver.di


Politische Ämter und Schwerpunkte:

  • Ratsmitglied
  • Ordentliches Mitglied im Ausschuss Stadtentwicklung Umwelt Verkehr
  • Ordentliches Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss
  • Ordentliches Mitglied im Betriebsausschuss für eigenbetriebsähnliche Einrichtungen
  • Mitglied im Arbeitskreis öffentlicher Personennahverkehr
  • Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Hemer

Warum ich mich in der Kommunalpolitik / SPD engagiere:

  • Weil ich glaube, dass immer nur „meckern“ nicht richtig sein kann und ich dabei helfen möchte, unsere schöne Stadt zu entwickeln und fit für die Zukunft zu machen. Hierzu bietet mir die SPD die richtige Plattform.

zurück zur: Kandidatenliste

zurück zur: Start-Seite

 
 

Guck mal, wer da guckt:

Besucher:261017
Heute:51
Online:1
 

Unsere Landtagsabgeordnete

www.inge-blask.de

 

 

Mitmachen statt weggucken

Jetzt Mitglied werden

 

Für uns in Berlin

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Für Hemer in Brüssel

Zur Internetseite von Birgit Sippel

 

Neuigkeiten

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

Ein Service von websozis.info