Header-Bild

SPD Hemer

Anke Strehl

Vorsitzende der AsF-Hemer

Wahlbezirk 80: Woeste-Gymnasium

Zur Person: Jahrgang 1969, verheiratet, 2 Kinder (20 und 15 Jahre)

wohnhaft Feldstr. 47 (im Wahlkreis)

Telefon: 109 16
Mail: astrehl@t-online.de

Beruf: Gesundheitsaufseherin, staatlich geprüfte Desinfektorin

Hobbies/Interessen: Handarbeiten, Camping, mit meiner Familie und unseren Hunden lange Spaziergänge im Duloh unternehmen.


Ehrenamt/Vereinsmitgliedschaften:
Schöffin beim Amtsgericht Iserlohn
Förderverein der Grundschule Deilinghofen
Förderverein der Gesamtschule Hemer

Politische Ämter

- Ratsmitglied

- Ordentliches Mitglied im Kinder- und Jugendhilfeausschuss

- Ordentliches Mitglied im Sozialausschuss

- Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr

- Pressesprecherin der SPD Fraktion

- Pressesprecherin des Ortsvereins

- Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF)

 

Weitere politische Ämter:
Vorsitzende der AsF Unterbezirk Märkischer Kreis
Vorsitzende im Landesausschuss der AsF NRW
Beisitzerin im Landesvorstand der AsF NRW

Schwerpunkte:
Als Mutter interessiert mich die Schulpolitik und die Kinder- und Jugendhilfe sehr.
Als Frau sehe ich meine Schwerpunkte in der Familien-, Gleichstellungs- und Rentenpolitik. Ich setze mich für die Einhaltung der Geschlechterquote ein und werde auch weiterhin die Entwicklung des Frauenförderplans der Stadt Hemer beobachten.
Beruflich ist Fracking für mich ein absolutes No Go, ebenso die Privatisierung der Trinkwasserversorgung.

Warum ich mich in der Kommunalpolitik/SPD engagiere:
Große Reden schwingen oder meckern kann jeder. Ich aber krempel die Ärmel hoch und packe die Sache an, auch wenn mir dabei der Wind ins Gesicht bläst. Das zeichnet mich aus.
Hemer ist meine Heimat, ich bin hier geboren. Unsere schöne Stadt kreativ und einfallsreich mitzugestalten und dabei engagiert zu bleiben, das ist mein Ziel.

zurück zur: Kandidatenliste

zurück zur: Start-Seite

 
 

Guck mal, wer da guckt:

Besucher:261017
Heute:18
Online:1
 

Mitmachen statt weggucken

Jetzt Mitglied werden

 

Für uns in Berlin

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Für Hemer in Brüssel

Zur Internetseite von Birgit Sippel

 

Neuigkeiten

19.08.2018 18:32 Sommerinterview mit Andrea Nahles
Berlin direkt – Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

19.08.2018 18:26 Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. „Angesichts der

17.08.2018 18:27 Erwarte vom Treffen Merkel und Putin Signal der Entspannung
An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. „Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

Ein Service von websozis.info