Header-Bild

SPD Hemer

Hans-Peter Klein

Wahlbezirk 110 : Gaststätte Peters

Zur Person:  Jahrgang 1959, verheiratet, 2 Kinder

Kontakt: Parkstraße 85, 58675 Hemer

Telefon/Fax: 02372/12306   E-Mail: h-p.klein(at)t-online.de

Beruf: Dipl.- Ing, Regierungsbeschäftigter

Hobbies/Interessen/Freizeitbeschäftigung:
Familie, Skifahren, Lesen

Ehrenamt/Vereinsmitgliedschaften:
AWO-Ortsverein Hemer (1. Vorsitzender)
Sport-Club Tornado Westig 08 e.V. (3. Vorsitzender)
Jugendschöffe beim Landgericht Hagen
BSV Hemer, BSV Westig
Fördervereine: Gesamtschule, Sauerlandpark,
Schwimmen in Hemer

Politische Ämter und Schwerpunkte

Ratsmitglied

Ordentliches Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss

Ordentliches Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss

Ordentliches Mitglied im Sportausschuss

Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Hemer
Schwerpunkte: Finanz- und Sportpolitik

Warum ich mich in der Kommunalpolitik/SPD engagiere:

  • Für bessere Bildungs- und Entwicklungschancen der Kinder und Jugendlichen. Für den Erhalt und stetigen Ausbau der städtischen Infrastruktur.

  • Weil die SPD für mich die einzige Partei ist, die sich für soziale Gerechtigkeit einsetzt.

zurück zur: Kandidatenliste

zurück zur: Start-Seite

 

Guck mal, wer da guckt:

Besucher:261017
Heute:46
Online:1
 

Unsere Landtagsabgeordnete

www.inge-blask.de

 

 

Mitmachen statt weggucken

Jetzt Mitglied werden

 

Für uns in Berlin

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Für Hemer in Brüssel

Zur Internetseite von Birgit Sippel

 

Neuigkeiten

21.09.2019 05:53 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. „Was wir hier tun, sichert Arbeitsplätze“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Freitag nach der Einigung zwischen SPD und Union auf ein umfangreiches Klimapaket . Ein Maßnahmenpaket, mit dem die Bundesrepublik ihre verbindlichen Klimaschutz-Ziele für 2030 schaffen

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

Ein Service von websozis.info