SPD Hemer

Eltern-Kind-Bereich für das neue Hallenbad

Familie und Jugend

Wir wollen ein familienfreundliches Hallenbad und das braucht einen Eltern-Kind-Bereich. Deshalb haben wir heute folgenden Antrag gestellt: 

Die vom Rat der Stadt Hemer am 26.02.20 19 beschlossene Grundsatzentscheidung zur Planung eines neuen Hallenbades in Hemer wird um einen Eltem-Kind-Bereich erweitert.

Begründung:
Mit Bezugnahme auf das Bäderstrategiekonzept des Gutachters Altenburg und deutlichen Hinweisen aus der Hemeraner Bürgerschaft kommt die SPD-Fraktion zu dem Schluss, dass die Hallenbadplanung um einen Eltem-Kind-Bereich zu erweitem ist.

Auf Grund der geänderten Rahmenbedingungen durch die starke finanzielle Förderung des Bundes ist eine Erweiterung möglich. Nach Einschätzung der SPD-Fraktion müsste die Erweiterung um einen Eltern-Kind-Bereich baulich und technisch möglich und somit integriebar sein.
Die SPD-Fraktion geht davon aus, dass eine Sprunganlage für das geplante Hallenbad gesetzt ist. Der Sportbereich ist damit gut ausgestattet. Mit einem Eltem-Kind-Bereich erhält die Stadt Hemer ein familienfreundliches und attraktives Hallenbad, gerade auch zur Wassergewöhnung für kleinere Kinder. Die Wassergewöhnung erleichtert die nachfolgende Schwimmausbildung.

 
 

Guck mal, wer da guckt:

Besucher:261017
Heute:193
Online:2
 

Unsere Landtagsabgeordnete

www.inge-blask.de

 

 

Mitmachen statt weggucken

Jetzt Mitglied werden

 

Für uns in Berlin

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Für Hemer in Brüssel

Zur Internetseite von Birgit Sippel

 

Neuigkeiten

25.02.2020 19:48 Bärbel Bas zu Gutachten Personalbedarf Pflege
Gute Pflege braucht genügend Pflegekräfte Das Gutachten Personalbedarf Pflege liefert aus Sicht von SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas eine gute Grundlage für einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel.  „Für gute Pflege brauchen wir genügend Pflegekräfte. Das vorliegende Gutachten liefert dafür eine gute Basis. Auf dieser Grundlage müssen wir nun einen bedarfsgerechten, bundeseinheitlichen Personalschlüssel für Pflegeheime umsetzen. Wir brauchen mehr Personal

19.02.2020 13:48 Rolf Mützenich zu Grundrente
Die Grundrente soll pünktlich und wie geplant zum 1. Januar 2021 in Kraft treten. Fraktionschef Rolf Mützenich freut sich, dass sich unsere Beharrlichkeit gelohnt hat. „Die Beharrlichkeit der SPD hat sich gelohnt. Die Grundrente ist endlich auf dem Weg. Wer Jahrzehnte für niedrigen Lohn gearbeitet hat, verdient im Alter ein ordentliches Auskommen. Die Grundrente ist

19.02.2020 13:20 Högl/Fechner zu Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität
Hass und Hetze im Netz nehmen zu, gerade von Rechtsextremisten und oft gegen Frauen. Weil aus Worten oft Taten werden, werden wir mit dem Gesetz zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität weitere wirksame Maßnahmen ergreifen. Wir unterstützen den Gesetzesentwurf von Justizministerin Christine Lam-brecht, der heute im Kabinett verabschiedet wurde, ausdrücklich. „Alle Statistiken zeigen, dass

Ein Service von websozis.info