SPD Hemer

Gemeinsamer Antrag von SPD, CDU und FDP

Ortsverein

Sehr geehrter Herr Heilmann!
Die o. g. Fraktionen stellen folgenden Antrag:

Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept zu erarbeiten, wie zeitnah auf dem Grundstück der Freiwilligen Feuerwehr Deilinghofen/Grundschule Deilinghofen eine nennenswerte Anzahl von zusätzlichen PKW-Parkplätzen geschaffen werden kann.

 

Begründung:

Bei einer Ortsbesichtigung durch Mitglieder der o. g. Fraktionen mit Vertretern der Feuerwehr wurde wieder einmal deutlich, dass die Parkplatzsituation dort indiskutabel ist, da die wenigen Parkplätze sowohl von der Schule, als auch von der Feuerwehr sowie nachmittags von Sportlern genutzt werden. Um den Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, müssen insbesondere die Feuerwehralarmplätze (für die anrückenden Freiwilligen) sichergestellt sein.

Die gesamte Verkehrssituation ist dort unbefriedigend, da Schüler-, Anwohner- und Feuerwehrverkehr über eine schmale Straße (die besonders im Winter zugeparkt ist) abgewickelt werden.

Die Situation wird sich noch weiter verschlechtern,wenn in Deilinghofen die OGS eingerichtet wird. Es ist deshalb anzustreben, zeitnah Lösungen zu suchen und umzusetzen. So können wir uns gut vorstellen, dass an der Feuerwehrauffahrt links und rechts Park plätze geschaffen werden, wo aktuell Rasenflächen sind.

Unbestritten ist, dass in den nächsten Jahren erhebliche Investitionen (oder gar Neubauten) an den Feuerwehrgebäuden in der Becke, Ihmert und Sundwig getätigt werden müssen. Dies ist abererst nach dem Brandschutzbedarfsplan sinnvoll planbar und in ein Gesamtkonzept zu fassen. Die o. g. Maßnahme ist aber unabhängig davon sinnvoll und kann zeitnah und mit überschaubarem finanziellen Aufwand umgesetzt werden.

gez. Martin Gropengießer gez. Hans-Peter Klein gez. Arne Hermann Stopsack

 
 

Guck mal, wer da guckt:

Besucher:261017
Heute:16
Online:2
 

Mitmachen statt weggucken

Jetzt Mitglied werden

 

Für uns in Berlin

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Für Hemer in Brüssel

Zur Internetseite von Birgit Sippel

 

Neuigkeiten

13.11.2018 20:21 Europäische Batteriezellenfertigung – der Staat handelt, die Wirtschaft muss nachziehen
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat heute Fördermittel in Höhe von einer Milliarde Euro für die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland angekündigt. Dies ist erfreulich, um die Technologieführerschaft für die wichtigste Komponente der elektronischen Fahrzeuge im eigenen Land zu erhalten. Innovative Arbeitsplätze können so entstehen, eine Abhängigkeit von asiatischen Herstellern kann vermieden werden. „Elektrische

11.11.2018 19:30 Andrea Nahles beim Debattencamp „Wir werden Hartz IV hinter uns lassen“
Klar links profiliert eröffnet Andrea Nahles das SPD-Debattencamp. Die Forderung, Hartz IV zu überwinden steht dabei stellvertretend für die Grundrichtung, in die sie die Partei lenken will. Bündnispartner für ihren Kurs findet sie bei erfolgreichen linken Regierungschefs in Europa. Die SPD will Deutschlands Sozialstaat fit für die Zukunft machen. „Wir brauchen eine große, umfassende, tiefgreifende

11.11.2018 19:29 Das war das SPD-Debattencamp – Stark! Lebendig! Debattenfreudig!
Auf ihrem Debattencamp hat die SPD gezeigt, wie eine moderne linke Volkspartei aussieht: Leidenschaftlich, vielfältig. „Das Debattencamp steht für eine SPD, die Lust hat auf morgen“, sagte Andrea Nahles. Mutige Ideen, keine Frontalbeschallung, sondern echte Debatte und Dialog. Das war das erste SPD-Debattencamp. 3400 Gäste diskutierten innerhalb von zwei Tagen in mehr als 60 Sessions.

Ein Service von websozis.info