SPD Hemer

Großes Interesse am Vortrag zum Thema Depressionen

Arbeitsgemeinschaften

von links nach rechts Anke Strehl, Heike Kreugel, Dr. Naciye Geyhan, Inge Blask MdL

Zum Vortrag „Depressionen - nicht nur ein Thema für Frauen“, hatte die AsF  (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) in Hemer eingeladen. Die Vorsitzende der AsF UB Märkischer Kreis sowie Hemer, Anke Strehl, konnte hierzu Dr. Naciye Geyhan (Fachärztin aus der Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer) als Referentin gewinnen und viele Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung gefolgt. Sehr erfreut war die AsF, dass auch einige Männer der Einladung gefolgt sind: „Schließlich sind wir für Gleichberechtigung“, so Anke Strehl.

 

 

Frau Dr. Geyhan zeigte u. a. auf, welche Symptome eine Depression erkennen lassen und wie man vorbeugen kann. Mögliche Symptome einer beginnenden Depression sind u. a.  Antriebsmangel, Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen und Ängste. Auch die Behandlungsmethoden zeigte Frau Dr. Geyhan auf. Gerade in der dunklen Jahreszeit steigen erfahrungsgemäß die Erkrankungsfälle an.

Eigentlich war nach dem Vortrag eine Diskussionsrunde geplant, jedoch war dieses Thema doch so gut getroffen, dass eigene Erfahrungen sowie Fragen direkt angesprochen wurden.

Außerdem informierte Frau Dr. Geyhan über eine Sprechstunde für muslimische Frauen in der Hans-Prinzhorn-Klinik, die auf sehr großes Interesse gestoßen ist: „Mir war wichtig, dass sich die Frauen auch in ihrer Muttersprache umfassend informieren und beraten lassen können“, so Fr. Dr. Geyhan.

 
 

Guck mal, wer da guckt:

Besucher:261017
Heute:16
Online:1
 

Unsere Landtagsabgeordnete

www.inge-blask.de

 

 

Mitmachen statt weggucken

Jetzt Mitglied werden

 

Für uns in Berlin

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Für Hemer in Brüssel

Zur Internetseite von Birgit Sippel

 

Neuigkeiten

21.01.2019 20:33 100 Jahre Frauenwahlrecht
Wir feiern 100 Jahre Frauenwahlrecht! Endlich durften Frauen wählen und gewählt werden. Seit 100 Jahren treten wir nun gemeinsam für unser Ideal der Gleichstellung ein. Es ist noch viel zu tun. Auf die nächsten 100! STARKE STIMMEN FÜR DEMOKRATIE

21.01.2019 20:30 Ein Bündnis für Parität!
Fraktionsübergreifend fordern weibliche und männliche Abgeordnete des Bundestages ein Paritätsgesetz für die gleiche Anzahl von Frauen und Männern im Parlament. Katja Mast und  Eva Högl erläutern die Gründe und das Vorgehen. „Veränderungen im Wahlrecht gab es immer nur, wenn mutige Frauen sich für ihre Rechte eingesetzt haben und mutige Männer mit Ihnen gekämpft haben. Gerade die Entstehung des Grundgesetzes

18.01.2019 20:30 Nukleare Aufrüstung ist keine sinnvolle Antwort
Carsten Schneider hält die Star-Wars-Pläne von Trump für Fantasien eines gefährlichen Halbstarken. Nukleare Aufrüstung könne keine sinnvolle Antwort auf sicherheitspolitische Herausforderungen sein. „Eine neue Welle nuklearer Aufrüstung kann keine sinnvolle Antwort auf die großen sicherheitspolitischen Herausforderungen unserer Zeit sein. Deshalb muss alles getan werden, um die vertragsbasierte Abrüstung in Europa zu sichern und zu stärken. Hierbei kann

Ein Service von websozis.info