SPD Hemer

12.01.2019 in Ortsverein

Familiäre Geburtstagsfeier zum 80.sten Geburtstag

 
Gratulieren der Jubilarin: links Inge Blask MdL und rechts Sohn Hans-Peter Klein, Fraktionsvorsitzender

Zu ihrem 80.sten Geburtstag hatte Helga Klein ihre Familie und Mitglieder der SPD Fraktion ins Café Poggel eingeladen. Zahlreiche Gratulanten konnte Helga Klein begrüßen.

Im Namen der SPD Hemer gratulierten Inge Blask und Sohn Hans-Peter Klein und überreichten der Jubilarin ein schönes Präsent.

 

27.12.2018 in Ortsverein

Herzlichen Glückwunsch zum 80.sten

 
Helmut Göbel (Mitte) mit Hans-Peter Klein und Inge Blask

Unser Fraktionsmitglied Helmut Göbel ist 80 Jahre alt geworden. Wir gratulieren auf das Herzlichste. Hans-Peter Klein und Inge Blask überreichten dem Gratulanten einen Strauß Blumen und ein kleines Geschenk.  

 

18.12.2018 in Ratsfraktion

Ehrennadel der Stadt verliehen

 
Ingo Olaf Schumacher wird mit der Ehrennadel der Stadt ausgezeichnet

In der letzten Ratssitzung des Jahres ist es ein schöner Brauch geworden, dass die Ehrennadel der Stadt Hemer an verdiente Bürgerinnen und Bürger verliehen werden.

Neben Wolfgang Weinelt, Werner Fingerhut und Peter Klagges erhielt auch unser Fraktionsmitglied Ingo Olaf Schumacher die Ehrennadel.

 

 

18.12.2018 in Ratsfraktion

Haushaltsrede von Fraktionschef Hans-Peter Klein

 
Fraktionsvorsitzender Hans-Peter Klein bei seiner Haushaltsrede (Foto Inge Blask)

Sehr geehrter Herr Bürgermeister (lieber Michael),

liebe Kolleginnen und Kollegen des Rates,

meine Damen und Herren,

 

ich möchte Ihnen heute die abschließende Beschlussfassung der SPD-Fraktion zur Aufstellung des Haushaltsplans der Stadt Hemer für 2019 darlegen.

 

In der Sitzung des Rates Ende Oktober haben der Bürgermeister und der Kämmerer den Entwurf des Haushaltsplans für 2019 vorgelegt.

 

Wir sind als SPD-Fraktion kurz nach den Herbstferien mit den Beratungen über den Haushalt mit einer Klausurtagung gestartet. Ich möchte mich in diesem Zusammenhang ganz herzlich bei Herrn Dr. Schulte für die Unterstützung bei unseren Beratungen bedanken.

 

Natürlich gilt der Dank meiner Fraktion auch allen weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung, die an dem Aufstellungsverfahren beteiligt waren und teilweise zusätzliche Arbeit für einen Kollegen mit übernehmen mussten.

 

Im heute zu beratenden Haushalt klafft ein Haushaltsloch von ca. 2,9 Mio.- €, die zur Deckung aus der Rücklage entnommen werden sollen. Der Kämmerer hat den Haushalt wie ein guter Kaufmann zunächst konservativ aufgestellt und dadurch richtigerweise auch einige Risiken minimiert.

 

Es bleibt aber weiter festzustellen, dass der Haushalt 2019 immer noch ein strukturelles Defizit hat. Wenn das Jahr 2019 gut läuft (oder nicht schlechter als 2018) kann die Verwaltungsspitze im Wahljahr 2020 vielleicht ein in der Abrechnung ausgeglichenes oder sogar positives Ergebnis verkünden.

 

Das wir heute dennoch über eine mittelfristig relativ gute Haushaltslage beraten können, ist auch ein Ergebnis der Strukturentscheidungen, die CDU, SPD und FDP ab Anfang 2016 gemeinsam getroffen haben. Wir wurden dafür zwar auch gescholten, aber das Gesamtergebnis zeigt, dass wir richtig liegen oder lagen.

 

Wir als SPD-Fraktion sehen in dem nun vorliegenden Haushalt auch eine positive Weichenstellung für die nächsten Jahre, für eine positive Zukunft der Stadt Hemer. So beinhalten die Auszahlungen der Finanzrechnung B (Investitionen) bis ins Jahr 2022 ca. 25,5 Mio. €.

 


 

 

07.12.2018 in Arbeitsgemeinschaften

Großes Interesse am Vortrag zum Thema Depressionen

 
von links nach rechts Anke Strehl, Heike Kreugel, Dr. Naciye Geyhan, Inge Blask MdL

Zum Vortrag „Depressionen - nicht nur ein Thema für Frauen“, hatte die AsF  (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) in Hemer eingeladen. Die Vorsitzende der AsF UB Märkischer Kreis sowie Hemer, Anke Strehl, konnte hierzu Dr. Naciye Geyhan (Fachärztin aus der Hans-Prinzhorn-Klinik in Hemer) als Referentin gewinnen und viele Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung gefolgt. Sehr erfreut war die AsF, dass auch einige Männer der Einladung gefolgt sind: „Schließlich sind wir für Gleichberechtigung“, so Anke Strehl.

 

 

 

Guck mal, wer da guckt:

Besucher:261017
Heute:70
Online:1
 

Unsere Landtagsabgeordnete

www.inge-blask.de

 

 

Mitmachen statt weggucken

Jetzt Mitglied werden

 

Für uns in Berlin

Zur Internetseite von Dagmar Freitag

 

Für Hemer in Brüssel

Zur Internetseite von Birgit Sippel

 

Neuigkeiten

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

Ein Service von websozis.info